Lindscheider Igelbahn
  Werkslok
 



 

Die Werkslok wurde ca. 2003 gebaut und war ursprünglich als sichere Kinderlok gedacht. Sie verfügt über eine primitive Steuerung ( Trittschalter ) und über ein selbsthemmendes Getriebe, wodurch die Lok, bei Nicht-Betätigen des Schalters, sofort stehen bleibt. Das oberer Bild gibt es jetzt hier wieder mit makiertem Schalter zu sehen.


 
Technische Daten :

  • Baujahr: um 2003
  • Name: / ( Kinderlok ) 
  • Kostrukteur: Martin Springer
  • Entwurf: Martin Springer
  • „Bahngesellschaft“: Lindscheider Igelbahn
  • Motorstärke: unbekannt
  • Antriebsart: elektrisch
  • Stromquelle; 12V Autoakkumulator
  • Besonderheiten:
    1. Plastikräder ( als Schutz für Kinderhände )
    2. Hupe 
Diese Lok gehört zu unserer Werksbahn oder Feldbahn.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=